Gewindeeinsätze

für Thermoplaste, Weichlegierungnd und Holz

IU • Gewindeeinsätz zum Einbetten mit Ultraschall oder Wärmeeinbettung

Montageprinzip


Phase 1

Einpressen des Gewindeeinsatzes in das Kernloch (Spritzguss) ohne Ultraschall

Phase 2

Die Ultraschallerregung bewirkt ein lokales Aufschmelzen des Kunststoffes, der dann in das spezielle Rändelungsprofil fließt.